Das Gleichnis des Baumes

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Poesie

Das Gleichnis des Baumes

Die Liebe ist so wie ein Baum
Leg die Saat in dichte Erde
Auf dass diese nicht verderbe
Gib ihr etwas Zeit und Raum

 

Jeden Tag wirst du sie gießen
Auch wenn du noch gar nichts siehst
Schenk ihr Licht, das durch sie fließt
Keime werden baldig sprießen

 

Hab Geduld, denn irgendwann
Wird Vertrauen Wurzeln schlagen
Bis sie aus dem Boden ragen
In der Form von einem Stamm

 

Zweige werden sich erheben
Sich entfalten voller Stolz
Überdauern kann dies Holz
Auch das längste Menschenleben

 

Und es wächst, wie es gedeiht
Äste werden Früchte tragen
Reich durch ihre frischen Gaben
Hüllst du dich in Dankbarkeit

 

Jede Blüte war mal Keim
Liebe heißt der Welt vertrauen
Lass zu Gunsten deines Baumes
Jeden Tag ein Frühling sein