Fernreise

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Poesie

Fernreise

Und ich reise in die Ferne
Weil das Nahe mich beengt
Und ich seh‘ die selben Sterne
Wie den Mond den ich umschwärme
Als des Himmel’s Nachtlaterne
Auf nem and‘ren Kontinent

 

Und ich reise in die Weite
Über Grenzen des Komforts
Ich erweitere die Seite
Die mit Herzblut ich beschreibe
Schenk‘ dem Horizont mehr Breite
Werde glücklich andernorts

 

Ich bereis‘ ein Traumgebiet
Dafür tausche ich Vertrautes
Lern ein neues Heimatlied
Das die Schüchternheit besiegt
Und das alles nur geschieht
Vorm Inn’ren meines Auges