Hinter der Nacht

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Poesie

Hinter der Nacht
(ein Weihnachtsgedicht)

Es sind nicht die Schleifen
An unsren Geschenken
Um die wir uns reißen

 

Es sind nicht die Ketten
Leuchtender Lichter
Auf all diesen Ästen

 

So wenig wie Mistel-
Zweige und Plätzchen
Sind es die Wichtel

 

Es sind nicht die Märkte
Männer mit Mäntel
Weißgraue Bärte

 

Weder die Krippen
Biblischer Mythen
Noch sind’s die Schlitten

 

Ist’s nicht das Lamm
Auf unsren Tischen
Was ist es dann?

 

Hinter dem Schenken
Ist es einander
Herzlich zu denken

 

Vor all den Lichtern
Ist es der Glanz
In Kindesgesichtern

 

Zwischen den Tannen
Sind es die Herzen
Die wir entflammen

 

Unter der Bärte
Durch all die Lieder
Sichern wir Werte

 

Über dem Engel
Nehmen wir Jesus
als ein Exempel

 

Hinter den Speisen
Ist es zusammen
Eintracht zu preisen

 

Der Kern von unserer Weihnachtszeit
Ist Liebe in all ihrer Einfachheit